Fotowettbewerb

Der halbjährliche Allard-Fotowettbewerb, bei dem herausragende fotografische Leistungen gewürdigt werden Ideale des Allard-Preiseswird von der Allard-Preiskomitee und Maxe Fisher, Außerordentlicher Professor, Fakultät für Design + Dynamische Medien, Emily Carr Universität für Kunst + Design.

Fotografen sind dazu angehalten Beiträge einreichen das ganze Jahr. Die Beiträge sollten Mut und Führungsstärke bei der Bekämpfung der Korruption widerspiegeln, insbesondere durch Förderung der Transparenz, der Rechenschaftspflicht, der Rechtsstaatlichkeit und der Menschenrechte und / oder der Korruptionsbekämpfung im Allgemeinen. Wir begrüßen insbesondere auch Beiträge, die Korruption und Menschenrechtsverletzungen in den Industrieländern darstellen.

Jedes Gewinnerfoto erhält CAD $ 1,000 und wird sechs Monate lang mit einer kurzen Beschreibung und dem Namen des Fotografen auf der Allard Prize-Website veröffentlicht. Die Siegerbeiträge werden anschließend als Sieger der Vergangenheit auf der Website archiviert. Die vollständigen Geschäftsbedingungen können eingesehen werden hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

Die Gewinner werden zweimal im Jahr ausgewählt, kurz nach den Einreichungsfristen von Mai 1st und November 1st. Gewinnerfotos werden auf unserer Seite bekannt gegeben Galerie Seite und auf unseren Social-Media-Kanälen beworben.