Geschäftsführer

Dominika Ziemczonek ist die Allard-Preismanagerin. Vor dieser Position arbeitete sie als Programmkoordinatorin bei Ocean Leaders an der University of British Columbia und als Kommunikationsassistentin bei der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN). Sie war acht Jahre lang ehrenamtlich bei National Model United Nations tätig, zuletzt als stellvertretende Generalsekretärin bei 2019.

Dominika hat einen Bachelor of Arts in Internationalen Beziehungen und Politikwissenschaften von der University of British Columbia und einen Master of International Affairs vom Graduate Institute of International and Development Studies in Genf.